Wildkräuterwanderungen und Workshops 2021


 

 In Kooperation mit

 

 

Garten der Geheimnisse

 

 

 

 

 

 

In diesem wunderbaren Schaugarten, der mit viel Liebe und Eigeninitiative geführt wird, zeigt uns Mutter Natur ihre wunderbare Schönheit. Verschiedene Themengärten und wilde Kräuter bilden hier eine wunderbare Symbiose. Lass dich verzaubern und entdecke Geheimnisse.

In Rundgängen mit Kräuterexpertin Sabine erfahren sie mehr über die Welt der Kräuter, in denen auch Sträucher und Bäume ihre Verwendung finden.

 

Anmeldungen unter: kraeutervielfalt@gmail.com oder telefonisch unter: 0660/5333900 (Haider Sabine)

 

 folgende Rundgänge werden angeboten:

 

Blütenduft und Wiesengrün- im Wonnemonat Mai sprießt Mutter Natur in ihrer vollen Kraft. Blütendüfte liegen in der Luft und verschiedene Farbtöne strahlen um die Wette. Erkenne die Gaben der Natur, lerne sie zu schätzen und zu benützen.

Der Rundgang wird mit einem selbsterstellten Produkt abgeschlossen.

Wertschätzungsbeitrag inkl. Eintritt: 20 Euro

Termin: Montag 17 Mai, 16-17.30 Uhr

 

Lebendige Sommersonnenwende- Jahresmitte, Feuerkraft der Sonne und unsere Lebensmitte. Was haben sie gemeinsam,

welche Kräuter werden gesammelt und verwendet.  Wir werden Kräuter für die Hausapotheke kennen lernen und zum

Abschluss ein Produkt erstellen.

Wertschätzungsbeitrag inkl. Eintritt: 20 Euro

Termin: Montag 21.Juni, 16-17.30 Uhr

 

Schmackhaftes Blütenmeer- aus Blüten können wir tolle Produkte herstellen. Ein kleiner Einblick in diese vielfältige,

farbenprächtige Blütenwelt wird unseren Horizont erweitern. Unsere Geschmacksknospen werden auf Entdeckungsreise gehen.

Zum Abschluss wird eine Köstlichkeit gemeinsam zubereitet und verkostet.

Wertschätzungsbeitrag inkl. Eintritt: 20 Euro

Termin: Montag 12.Juli, 16-17.30 Uhr

 

Frauenkräuter zum Liebfrauentag - Am 15.August wird der Frauendreißiger begonnen. Was hat es damit auf sich und welche Kräuter sind besonders für Frauen nützlich. In diesem Rundgang werden wir einige wichtige Kräuter kennen lernen und zum Abschluss in ein Produkt für zuhause verarbeitet.

Wertschätzungsbeitrag inkl. Eintritt: 20 Euro

Termin: Montag 9.August 16-17.30 Uhr

 

Wilde Küchenkräuter- ein kleiner Rundgang durch den Garten eröffnet uns die Welt der wilden Kräuter aus

Mutter Natur’s Garten. Sie sind eine Bereicherung in der Küche und werten jede Mahlzeit, mit ihren tollen Inhaltsstoffen, auf.

Am Ende bereiten und verköstigen wir einen kleinen Leckerbissen.  

Wertschätzungsbeitrag inkl. Eintritt: 20 Euro

Termin: Montag 13.September, 16-17.30 Uhr 

 

Hier gehts zu



 

Mit allen Sinnen die Natur erleben

 

 

Die Natur vor unserer Tür hat so viel zu bieten. In dieser schnelllebigen Zeit nehmen wir vieles als selbstverständlich hin. Machen wir doch mal Auszeit in der Natur um sie zu erkunden, zu fühlen, zu riechen und zu schmecken. Eine Wanderung die uns zeigt wie einfach es die Natur uns macht. Zum Abschluss darf jeder Teilnehmer noch selbst ein Produkt herstellen.

 

 

Termin: Fr. 9.April       15-18 Uhr

Treffpunkt: Jausenstation Beisl

Kosten: 15 € (inkl. Unterlagen und Materialkosten)

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 


Wanderung mit der Seelenbalsam-Autorin Anita Buchriegler

 

Kräutermärchen - Erzählerin Anita Buchriegler, die altes Pflanzenwissen in spannende Geschichten verpackt wird uns auf dieser Wanderung begleiten. Sie entführt uns in die Welt der Pflanzen, damit wir ihre Eigenart aus einer ganz anderen Perspektive erspüren können. Fühle hinein, lass dich verzaubern und sei doch wieder mal ein wenig „Kind“, denn die Fantasie kann uns zu ungeahnten Kräften beflügeln.

 

Termin: Samstag, 8 Mai, 15-18 Uhr

Treffpunkt: Fierlingerhof, Scharten

Kosten:  20 € (inkl. Unterlagen und Materialkosten)

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin), Anita Buchriegler (Buchautorin, Kräuterpädagogin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 



Kräuterwanderung und Workshop mit KRÄUTERFEX Andreas Lehner

 

Die Natur vor unserer Haustür, oft übersehen und für selbstverständlich gesehen. Wenden wir uns ihr näher zu werden wir erkennen wie wertvoll sie uns sein kann.  Zusammen mit Kräuterfex Andreas Lehner werden einige der wichtigsten Wildkräuter näher betrachtet. Im Praxisteil werden dann wirkungsvolle Mittel für den täglichen Gebrauch hergestellt.

 

Wanderung und Workshop sind heuer nur gemeinsam buchbar.

 

Termin: Sa. 22.Mai   15-19 Uhr

Treffpunkt: ehemaliger Parkplatz Go-In

Kosten: 28 € inkl. Material, Produktproben und Unterlagen

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin) und Andreas Lehner (www.kräuterfex.at)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 



 

Vortrag: Paracelsus Medizin

 

„Du sollt wissen, daß alle kranckheiten in fünfferley weg geheilt werden: unnd heben also an unser artzney bey der heylung, unnd nit bey den ursachen, darumb, das uns die heylung, die ursach anzeigt.“

 

In diesem Vortrag wird das Leben von Paracelsus und seinen Werken veranschaulicht. Wir erfahren den Zusammenhang der Organe zu den Planeten und deren astrologische Bedeutung.

Als einer der größten und bekanntesten Ärzte der letzten Jahrhunderte verstand er schon damals die Zusammenhänge des großen Ganzen. Er beschäftigte sich mit Alchemie, Astronomie und Philosophie sowie in der Redlichkeit und Moral.

 

Termin: 29 April, 19-22 Uhr

Treffpunkt: Mostspitz, St. Marienkirchen

Kosten: 15 € (inkl. Unterlagen und Kostproben)

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 




Jahreskreis - Workshop bei der wunderbaren Thekla in der "Wildkräuter-   und Fruchtwerkstatt" -Theklasien  in Haibach ob der Donau

Kraeutermagie vor deiner Tür

Welche Wildkräuter wachsen vor deiner Haustür?   

Wie kannst du diese Kräuter sicher unterscheiden und welche volksheilkundige Anwendungen sind noch immer wertvoll ?

 

In diesen gemütlichen Workshops die sich über das ganze Vegetationsjahr und meist an den selben Plätzen erstrecken,

erfährst du mehr über die wunderbaren Wild-Kräuter die Mutter Natur uns kostenlos zur Verfügung stellt.

Durch das kennenlernen, erlernen und selber herstellen von einfachen Präparaten hast du gleich wertvolle Helfer zur Hand.

 

Die monatlichen Themen sind:

 

Februar: Wunderbare Pflanzenwelt- Botanische Grundlagen erlernen

 März: Knospenkraft- geballte Pflanzen- Energie

 April: frische Kraft der Frühlingskräuter

 Mai: Maienduft und Blütenpracht

 Juni: gespeicherte Sonnenenergie

 Juli: Blütensüsser Zauber und grüne Gefährten

 August: Frauenkräuter – der magische Frauendreißiger

 September: Früchtevorrat für den Winter

 Oktober: Herbstzeit ist Wurzel- Ernte-Zeit

                                                                   November: Räucherkunde

 

Ort: Haibach ob der Donau, Theklasien, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben !

Dauer: 3 bis 3 1/2 Stunden  

Preis:  40 Euro pro Termin, inkl. Kostproben und Unterlagen (höchstens 12 Personen)

bei Buchung des ganzen Jahres-Blocks beträgt der Gesamtpreis:  360 Euro

Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung tragen !!!

Anmeldung unter: kraeutervielfalt@gmail.com (bis 4 Tage vor dem Termin)

nächsten Termine:   immer Samstags von 14 bis ca. 17.30 Uhr

 

20. Februar     27. März     17. April     15. Mai     19. Juni     3.Juli     14. August     4. September     2. Oktober     13. Novem

2021

 

Termine mit Vorbehalt der Änderung, falls die gesetzlichen Vorgaben sich ändern!                             

Hier gehts zu Theklas Seite:



Kleine Kraeuterküche

Je nach Jahreszeit sammeln wir Wild-Kräuter und verarbeiten diese! 

Schnelle Gerichte mit frischen Kräutern, grüne Kraft mit gesunden Wirkstoffen!

Wir stellen z. B. Kräutersalz, ,Essig, Öl, Kräuteraufstrich, Kräutersuppe, Pesto, Muffins und dergleichen her. Je nachdem welche Wild-Kräuter jahreszeitmäßig in der Natur zu finden sind!

Dauer: ca. 3 Stunden 

Preis: 48 Euro inkl. Material, Kostproben und Unterlagen

Anmeldung unter: kraeutervielfalt@gmail.com (bis 3 Tage vor dem Termin)

Termin:  10.April, 10.30 - 13 Uhr

Ort: Leppersdorf 24, Scharten



 

Einführung in die Spagyrik

 

 

„Trennen und Vereinigen“ der wichtigste Grundsatz in der alchemistischen Arzneizubereitung.

 

Schon die alten Alchemisten waren auf der Suche nach dem „Stein der Weisen“, durch eine Vielzahl physikalischer und chemischer Zusammenhänge kamen ihnen diese bei der Fertigung von Tinkturen und Arzneien zugute. Wir begeben uns auf ihre Spuren, werden in die Materie hineinschnuppern und unser erstes spagyrisches Mittel herstellen.

Am ersten Abend kann es auch etwas länger dauern !

Mitzunehmen sind:

zum 1.Termin: eine fertige Tinktur (soll mind. 3 Monate gereift sein) mit Pflanzenmaterial (ca. 250 ml), ein Porzellanfilter, ein 1l Messbecher, ein Pyroflammtopf,

 

zum 2.Termin: ein sauberes 250 ml. Schraubglas und ein kleines sauberes Schraubglas, wenn vorhanden: eine Herdplatte, Holzspatel oder Porzellanspatel,

 

Termin 1: Freitag, 4 Juni     15-19 Uhr vl. auch etwas länger !

Termin 2: Samstag, 5 Juni     15- 18 Uhr

Treffpunkt: Leppersdorf 24, 4612 Scharten

Kosten: 45 € inklusive Unterlagen und Materialkosten

Anmeldung: Sabine Haider, www.kraeutervielvalt.at, Tel: 0660/5333900

 



 

Aqua Vitae – Lebenswasser

 

 

Lebenselixiere wurden bereits in der Antike hergestellt um das Leben zu verlängern. In solch einen Wundertrank flossen bis zu 300 verschieden Zutaten. Sie wirken anregend auf sämtliche Stoffwechsel- und Ausscheidungstätigkeiten und ausgleichend auf vegetative Funktionen. Außerdem fördern sie einen gesunden Appetit, bewirken einen guten Schlaf und steigern die Lebens- und Liebeslust. Gleichzeitig sollen sämtliche Geisteskräfte positiv stimuliert werden.

 

In diesem Workshop wird jeder Teilnehmer sein eigenes Aqua-Vitae zubereiten. 

Bei einem 2.Termin werden wir diese gemeinsam veraschen um ein Lebenselixier zu erhalten.

 

1.Termin: Freitag 11.Juni   15-19 Uhr

Bitte mitnehmen: Mörser mind. 12 cm Durchmesser mit einer Tiefe von mind. 5 cm, ein großes Bügelglas (mind. 1,5 Liter), 0,7-1 Liter Grappa,

 

2.Termin: Freitag 10 September   15-19 Uhr

Bitte mitnehmen: Porzellanfilter, ein großes sauberes Bügelglas, Pyroflammtopf,

 

Treffpunkt: Leppersdorf 24, 4612 Scharten

Kosten: 80 € (inkl. Unterlagen und Materialkosten)

Anmeldung: Sabine Haider, www.kraeutervielvalt.at, Tel: 0660/5333900

 



 

Hydrolate Workshop

 

 

Hydrolate, feine Wässerchen mit toller Wirkung. Früher oft als Abfallprodukt nicht beachtet gewinnen sie heutzutage immer mehr an Bedeutung. In diesen Workshop wird ihre Herstellung in der Destille und dessen Anwendungsmöglichkeiten erklärt. Wir werden diese natürlichen Extrakte für den Hausgebrauch gemeinsam herstellen und Proben mit nach Hause nehmen.

 

Termin: Freitag 30 Juli    15-18 Uhr

Termin 2 falls nötig: Samstag 31.Juli 15-18 Uhr

Treffpunkt: Leppersdorf 24, 4612 Scharten

Kosten: 20 € inkl. Unterlagen Materialkosten und Proben

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 


 

Wanderung und Workshop: Ur-Natur-Kräuter-Wissen für eine neue Zeit

 

 

Wildkräuter gab es schon seit Menschengedenken. Sie sind uns Nahrung, Heilmittel und Bekleidung. Manche wachsen nur in unseren Breiten und andere kamen als Einwanderer.

 

Wir werden uns mit den Ur-Natur-Kräuter und ihre Verwendung in unserer Nahrung sowie ihre volksheilkundige Anwendung beschäftigen. Jeder Teilnehmer stellt Produkte für zuhause her.

 

 

Termin: Freitag 17.September    15- 17.30 Uhr

Treffpunkt: Fierlingerhof

Kosten: 20 € (inkl. Unterlagen und Materialkosten)

Leitung: Sabine Haider (FNL-Kräuterexpertin)

Anmeldung: im Naturpark-Büro 07249/47112-25

 



Workshop

In diesen Workshops wird mit frischen und getrockneten Kräutern, zertifizierten ätherischen Ölen und natürlichen bio Rohstoffen gearbeitet.

Körperpflegeprodukte ganz einfach selber herstellen.

Ich biete folgende Themen an:


Haut und Haar - wie wunderbar

 

 Ein gutes Gefühl zu wissen

welche Inhaltsstoffe in den selbst gefertigten Ptodukten stecken.

In diesem Workshop

wenden wir uns unseren Haaren und  dem Gesicht zu.

 

Wir stellen folgendes her:

Gesichtstonikum, Reinigungsgel,

Deo-Roll-On, Alltags-

Gesichtscreme,

Augen-Faltencreme,
Lippenbalsam oder Lippenstift mit/ohne Farbe, schnelles Shampoo,

Baden und Peeling - was füe ein Feeling

 

Ein Bad zum relaxen und

wohlfühlen, denn die Produkte

sind ohne Konsevierungsstoffe

und Silikone, einfach

selbstgemacht.

 

Folgende Produkte werden hergestellt: verschiedenen

Peelings, Shampoo/Duschgel, Körpercreme, Frauen -

Rasiercreme, Badeöl/ Badesalz,

Massageöl für Zwei.

Männerkosmetik- Mann kann's

 

Wie gesagt, auch Männer

können sich ihre Kosmetik selbermachen, ihr werdet staunen

wie schnell und einfach es geht.

Schließlich will Mann sich

wohlfühlen!

 

Ihr stellt selber her: Rasierseife, After-Shave-Balsam, Deo-Roll-On oder Stick, Duschgel/ Shampoo

und 

ein Massageöl für Zwei.

Einfach ist - genial unkompliziert

 

 Eine kleine und einfache

Einführung zur Herstellung von Salben, Cremen und Tinkturen.

Ohne viel Schnick-Schnack selber wichtigste

volksheilkundig erwähnte und bewährte Produkte herstellen.

 

Je nach Jahreszeit variieren die hergestellten Produkte.

(Essenzen, Mazerate, Salben, Cremen, Heilweine, ....)

 

 



Selber rühren, werkeln und experimentieren - Die Rührwerkstatt !

 

 Kennst du das auch?

Du hast ein tolles Rezept zum Selberrühren gefunden, jedoch sind die Zutaten nicht gleich zur Hand und meist auch noch die Verpackungseinheiten zu groß?

Zum erstmaligen ausprobieren möchte man nicht gleich viel Geld ausgeben. Was macht man wenn einem das fertige Produkt doch nicht zusagt ?

 

Wie wäre es in gemütlicher Runde gemeinsam Rezepte auszutauschen oder gleich zu probieren ?

Schreib mir einfach welche Produkte oder Rezepte du gerne ausprobieren möchtest. Es wird alles besorgt,

von den Utensilien bis zu den Rohstoffen. 

 

In der Selber- Rühr- Werkstatt stehen dir dann die Produkte zur Verfügung, du rührst selber oder im Team

und für deinen Eigengebrauch.

Lediglich ein Betrag für die Benützung des Raums, für Material/Utensilien und Zutaten sind zu begleichen!

 

Hab ich dein Interesse geweckt ?

                    Dann freu ich mich auf dein Kommen!                     

 

TERMINE FOLGEN IN KÜRZE !


Bei jedem Workshop erhälst du ausführliche Unterlagen und nimmst deine selbst produzierten Produkte nach Hause mit !


Reinigungsmittel selbstgemacht!

 

Reinigungsmittel die nicht die Umwelt belasten. Auf einfache Art und Weise erlernst du bei diesem Workshop

verschiedene Saubermacher selbst herzustellen.

Natürlich kannst du diese auch gleich zu Hause ausprobieren!

Hergestellt werden: Spülmittel, feine Scheumilch, Zauber-Sauber-Spray, WC-Reinigungstabs oder Gel, Fensterrein,

Foto: clean.png.com



 

 Meine Kräuterwanderungen und Workshops sind auch nach deinen Bedürfnissen,

Zeit und Ort (Geburtstag, Polterrrunde, Firmenausflug,.......) buchbar !

Melde dich einfach !



Vergangene Veranstaltungen:

Sa. 19. September 14 - 16,30 Uhr                            Kräuter für die kalte Jahreszeit

 

Zum Start in die kältere Jahreszeit gut gewappnet sein. Bei dieser Wanderung werden die wichtigsten aber auch unscheinbare Kräuter uns zeigen wie wertvoll sie sind. Vom Fierlingerhof aus starten wir in die umliegenden Wiesen und Felder und werden uns mit Erkennungsmerkmalen sowie Verarbeitungsmöglichkeiten beschäftigen. Zum Schluss produziert jeder Teilnehmer selber noch ein Produkt welches Zuhause Anwendung findet.

 

Treffpunkt: Fierlingerhof, Rexham 27                                                     DANKE AN ILSE FIERLINGER FÜR DIE TOLLE ORGANISATION UND DIE NETTE                                                                                              BEDIENUNG!

Kosten: 15 Euro, inkl. Material und Unterlagen                                                      UND DANKE AN ALLE TEILNEHMER; ES WAR EINE NETTE 

                                                                                                                                  DAMENRUNDE !                                   

Anmeldung: im Naturpark-Büro, 07249/47112-25                         


Workshop: Hydrolate selber herstellen

 

Nachdem für 29. August die Plätze so schnell vergeben waren, hier ein zweiter Termin für's Hydlolate herstellen !

 

Samstag 12. September      14 - ca. 17.30 Uhr

 Duftwasser und Hydrolate enthalten natürliche Extrakte und ätherische Öle des destillierten Pflanzenmaterials, diese können fast überall eingesetzt und

  angewendet werden. Mit Hilfe der Destillen werden Hydrolate hergestellt.

                                                                                                                     Eine Einführung in diese Materie runden den Workshop ab.

Treffpunkt: Leppersdorf 24, 4612 Scharten

Kosten: 18 Euro inkl. Unterlagen und Materialkosten                                                    DANKE, eine kleine feine Runde die sich hier eingefunden hatte !

Anmeldung: im Naturpark-Büro, 07249/47112-25


Samstag 29 August 14- 17.30 Uhr                     Workshop: Hydrolate selber herstellen

 

Duftwasser und Hydrolate enthalten natürliche Extrakte und ätherische Öle des destillierten Pflanzenmaterials,

diese können fast überall eingesetzt und angewendet werden. Mit Hilfe der Destillen werden Hydrolate hergestellt. Eine Einführung in diese Materie runden den Workshop ab.

 

Treffpunkt: Leppersdorf 24, 4612 Scharten

Kosten: 18 Euro inkl. Unterlagen und Materialkosten

                                                                       Anmeldung: im Naturpark-Büro, 07249/47112-25

 

DANKE; war eine nette Runde und sogar ein Mann hat sich zur Frauensschar getraut !

Leider haben wir ganz auf's Foto machen vergessen ?!


Sa. 30 Mai 15- 17.30 Uhr (Workshop bis 19 Uhr)                Wildkräuterwanderung und Workshop  - mit Kräuterfex Andreas Lehner!

 

Wir wandern durch die Naturparklandschaft rund um Finklham und lernen dabei über die Anwendungsmöglichkeiten heimischer Wildkräuter.

Jetzt im Mai können wir aus dem Vollen schöpfen und vielerlei kennen lernen. Beim anschließenden Workshop gemeinsam mit

Kräuterfex Andreas Lehner werden verschiedene Haltbarkeits-Möglichkeiten gleich selbst ausprobieren.

Die fertigen Produkte nimmt jeder mit nach Hause.

 

Treffpunkt: Parkplatz Go-In, Finklham

Kosten: Wanderung: € 12,- / inkl. Unterlagen; Kinder bis 12 J. sind frei

Wanderung und Workshop: € 25,- / inkl. Unterlagen und

Produktproben; Kinder € 8,-

Anmeldung: im Naturpark-Büro, 07249/47112-25                                                       !!! DANKE, war eine tolle Gruppe !!!

Ein netter Beitrag in der Rundschau über die Kräuterwanderung und den anschließenden Workshop von 30. Mai 2020: